Zenith: Hochpräzise Luxusuhren

Die Marke Zenith steht für traditionelle und hochwertige Uhrmacherkunst. Insbesondere für die Entwicklung des Chronographen-Kalibers El Primero wude das Unternehmen bekannt. Aus diesem Hause erwarten Kunden hochpräzise Zeitmesser. Dazu zählen auch einige Modelle, die mit dem Grand Prix d’Horlogerie de Genève ausgezeichnet wurden.

Uhrmacherkunst seit 1865

Die Wurzeln der Marke Zenith reichen bis in das Jahre 1865 zurück. Zu der Zeit gründete der damals erst 22-Jährige Georges Favre-Jacot ein Unternehmen in Le Locle. In den Anfängen wurden in diesem Betrieb Taschenuhren hergestellt. Die Marke Zenith wurde bekannt für ihre besonders präzisen Zeitmesser, die auch auf Wettbewerben überzeugten. Schon früh konnte das Unternehmen unabhängig agieren und war nicht auf Zuliefererbetriebe angewiesen. Aus diesem Unternehmen heraus entstanden nicht nur Taschenuhren, sondern auch Borduhren und später Armbanduhren sowie Chronographen. Das weltweit erste automatische Chronographen-Uhrwerk aus dem Jahre 1969 stammte aus dem Hause Zenith. Dieses Chronographen-Kaliber El Primero wurde weiterentwickelt und ist seit dem Jahre 2017 in der Lage, Hundertstelsekunden zu stoppen.

Armbanduhren mit selbstregulierendem Mechanismus

Das Sortiment der Marke Zenith umfasst Armbanduhren für Damen und Herren. Die Kollektion Defy steht für präzise, innovative Uhren, während das Unternehmen mit Chronomaster zeitlose Uhren im legendären Design anbietet. Die Produktreihe Pilot richtet sich an Kunden, die auf der Suche nach zuverlässigen Retro-Uhren sind. Mit diesen Uhren mit rundem Gehäuse widmet sich Zenith dem Flugzeitalter. Die Armbanduhren der Kollektion Elite sind hingegen schlicht und zugleich anspruchsvoll gestaltet. Diese Dresswatches überzeugen durch ihre zeitlose Eleganz im minimalistischen Stil. Besonders beliebt bei Uhrenliebhabern und Sammlern sind jene Modelle, die in limitierter Auflage ausgegeben werden. Einige Uhren sind mit einem selbstregulierenden Mechanismus ausgestattet, welcher für optimale Gangwert sorgt. Dafür sorgt das vom Unternehmen selbst entwickelte Gravity Control-Modul. Unabhängig davon, wie die Uhr am Handgelenk getragen wird, befindet sich das Hemm- und Schwingsystem dank des Moduls stets in der Waagerechten.

Schweizer Uhr von Zenith online bestellen: