Auguste Reymond: Uhren einer einzigartigen Marke

Auguste Reymond zählte zu den bekannten Schweizer Uhrenmanufakturen, mit einer besonderen und wechselhaften Geschichte. Bekannt wurden die Uhrenmodelle, die sich alle von Bezeichnungen des Jazz-Musikgenres ableiten lassen, für ihre hochwertige und verlässliche Qualität.

Von einer Werkstatt zu einer bekannten Schweizer Uhrenmanufaktur

Die Entstehung der Schweizer Uhrenmarke Auguste Reymond ist einzigartig und geht auf das Jahr 1898 zurück. Auguste Raymond, Namensgeber der Marke, begann mit gerade mal 27 Jahren in einer Mietwohnung damit, Uhren zu fertigen. Diese kleine Werkstatt trug den Namen “Fabrique d’Horlogerie Auguste Reymond”.  Im Jahre 1906 sollte aus diesem kleinen Betrieb die Uhrenmanufaktur Auguste Reymond SA, kurz ARSA, hervorgehen die mit den Jahren stetig wuchs. Auch für das Militär entwickelt die Marke Armbanduhren, die mit Leuchtzeigern ausgestattet waren. Die Qualität der Uhren sprach für sich und wurde im Jahre 1910 bei der Weltausstellung in Brüssel sogar mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Übernahme der Uhrenmarke durch Century Time Gems Ltd.

In den 1950er Jahren wurde ARSA insbesondere durch digitale Uhren mit sogenannter springender Stunde bekannt sowie für Braille-Uhren. Dabei handelte es sich um Uhren für Blinde, die immer noch gerne genutzt werden. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten kamen immer wieder neue Produktlinien heraus, bis sich das Unternehmen auf Quarzuhren spezialisierte. Im Laufe der Unternehmensgeschichte brachte die Schweizer Uhrenmanufaktur damit die unterschiedlichsten Uhren heraus, zu welchen auch eine Chronographen-Linie zählte. Fliegeruhren oder Armbanduhren, die mit einem Wecker oder Kalendarium ausgezeichnet waren zählten zu den beliebten Varianten. Nach der Quarzkrise, welche die gesamte Uhrenbranche hart traf, wagte das Unternehmen einen Neustart, wodurch eine neue Kollektion mechanischer Uhren auf den Markt gebracht wurde. Seit dem Jahre 2019 zählt die Uhrenmarke Auguste Reymond zur Century Time Gems Limited. Der Eigentümer Philip W-A Klingenberg plante eine Wiederbelebung und damit den Erhalt dieser traditionsreichen Marke.

Beliebte Schweizer Uhren im Überblick:

Dieser Hersteller ist derzeit leider nicht im Programm, daher empfehlen wir Ihnen die folgenden Schweizer Uhren: